WAS WIR ERWARTEN

Was wir erwarten | Camgirl werdenNatürlich haben auch wir als Erotikagentur gewisse Ansprüche an unsere Camgirls. Nur wenn alle an einem Strang ziehen, können wir gemeinsam unsere Erfolge feiern.

Es ist übrigens egal, ob Du in Deutschland, Österreich oder der Schweiz lebst. Denn Du kannst von überall aus mit deinem Erotikjob starten.

Aber hier unsere Erwartungen an Dich:

  1. Ehrlichkeit und Vertrauen
  2. Alter von 18 bis 99 Jahre
  3. Du solltest einen Laptop oder einen Rechner haben, mit Webcam und funktionierender Internetleitung
  4. Du allein entscheidest was Du vor der Web Cam zeigst oder eben auch nicht.
  5. Du musst keine Modelmaße haben, um erfolgreich als Camgirl zu arbeiten, denn die Geschmäcker der Männer sind ja bekanntlich verschieden.
  6. Gerne könnt ihr Euch auch als Paar bewerben.
  7. Ehrgeiz und Fleiß sollte selbstverständlich sein, denn nur so kannst Du gute Umsätze machen.

Vika möchte Dir in einem persönlichen Video noch einmal genau erklären, was wichtig ist und Dir vielleicht auch ein wenig die Bedenken nehmen.

Camgirl – was genau bedeutet das eigentlich?

Es gibt viele Bezeichnungen für Camgirls z.B. Webcam-Model, Webcam Girl etc. ; männlich Camboy, Webcamboy und das sind Personen dich sich live (nicht immer) im Internet via Live-Stream und Webcam präsentieren und das mit dem Schwerpunkt auf sexuelle Aktivitäten. Die Branche der Camgirls ist jetzt seit ca. 1996 aktiv und wächst stetig sowohl auf Seiten der User die sich gerne die Camgirls anschauen als auch auf der Seite der Camgirls, da der Job viele Vorteile bietet, wenn man ihn richtig ausübt.

Kann wirklich jeder Camgirl werden?

Es kann wirklich jede Frau als Camgirl arbeiten. Du brauchst keine Angst vor diesem Job zu haben. Sprichwörtlich findet jeder Topf einen Deckel und nicht anders ist es auch vor der Cam. Es gibt für jeden Geschmack, jedes Alter oder jede Art von Figur einen Kunden. Daher musst du keine Scheu haben oder denken, dass du zu dick, zu dünn, zu alt oder zu jung bist.
Frauen ab 40 und aufwärts sind genauso begehrt wie Frauen ab 18. Mollige Frauen haben genauso viele Kunden wie dünne Frauen usw.
Schäme dich nicht für deine Figur oder dein Alter, schlage Kapital daraus!

Steh zu deinem Körper und habe keine Angst davor mehr von dir in der Cam zu zeigen.

Verschiedene Fetisch-Wünsche die Camgirls erfüllen können:

Darüber hinaus gibt es noch viele Sonderwünsche der User. Einige stehen darauf wenn du Luftballons im Chats zeigst oder sie berührst (ja, du hast richtig gelesen), für einige ist es der Himmel auf Erden dir beim Rauchen zuzuschauen (bitte fange dafür nicht das Rauchen an) und und und. Es gibt unzählige Wünsche und Vorlieben der User. Und keine Angst, du bist nicht verpflichtet alles zu machen was der User möchte!

Ein zufriedener Kunde kommt wieder und wird vielleicht zu einem Stammkunden. Stammkunden sind das Beste, was dir passieren kann. Diese sind viel und lange in den Chats.
Sei daher immer freundlich und zuvorkommend, mache Komplimente und versuche (im wahrsten Sinne des Wortes) das Herz des Users zu gewinnen. Verliebte und glückliche User lassen sehr viel Geld im Chat.

Wir wollen gar nicht verschweigen, dass es hier auch zu sehr unangenehmen Chats kommen kann. Drüber stehen und den Kunden freundlich darauf hinweisen, dass du dafür nicht zu haben bist.

Muss/soll ich nackt vor der Cam sitzen?

Ein klares NEIN! Die Chats werden bei den Portalen nach Minuten abgerechnet. Jede Minute im Chat bringt dir Umsatz. Sei also sexy und leicht bekleidet im Chat aber nicht sofort nackt. Denn so kannst du mit strippen den Chat ein wenig in die Länge ziehen. Aber Vorsicht: gebe dem User nicht das Gefühl, dass du ihn „abzocken“ willst. User haben da ein feines Gespür für und reklamieren dann ggf. den Chat beim Seitenbetreiber.

Sexy Outfits

Du solltest regelmäßig deine Outfits ändern und den User so etwas Abwechslung bieten. Viele der User stehen z.B. auf Schuhe, Socken, Kleider, enge Jeans und Nylons.

Sei regelmäßig online als Cam Girl

Da du selbstständig bist, sind dir deine Zeiten komplett selbst überlassen aber Erfolg wirst du natürlich nur haben, wenn du auch online bist und dich (neue) User finden können. Generell sollte ein Camgirl mittags und / oder Abends senden, da die User in den meisten Fällen zu dieser Zeit online sind.

Die Vorteile der Camgirls

Von zu Hause aus arbeiten. Freie Zeiteinteilung. Der Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen und Charakteren. Die Chance viel Geld mit der schönsten Nebensache der Welt online zu verdienen.

Der Vorteil als Camgirl ist, dass du keine eigene Kundenakquise betreiben musst. Der Portal Betreiber wird dafür sorgen, dass Kunden auf sein Portal kommen und du davon profitierst und so ganz bequem online Geld verdienen kannst. Natürlich kannst du eigenes Marketing betreiben und Kunden speziell für dein Profil gewinnen. Ein weiterer Vorteil ist, dass du dir deine Zeit selber einteilen kannst. Du wirst in der Regel keinen „Stundenplan“ haben, der dir vorschreibt wann du arbeiten musst. Du kannst also dann arbeiten, wann es DIR am besten passt. Nutze die warmen Sommertage und sei Nachmittags am See oder Freibad. Abends gehst du dann erholt, braungebrannt und motiviert vor die Cam.
Du lernst viele interessante Leute kennen! Über Schüler (+18) bis hin zu Professoren oder Bank Vorständen. Und nicht alle wollen dir nur zwischen deine Beine schauen. Viele wollen auch einfach nur schreiben und sich über Alltägliche Dinge unterhalten.